LomaNet immer aktuell informiert...

Die vier Anwendungen des CRM-Systems Mein Dialogsystem

Das CRM-System Mein Dialogsystem besteht aus vier Anwendungen, die in diesem Artikel kurz vorgestellt werden sollen.
sonstige News

Das CRM-System Mein Dialogsystem

Das CRM-System Mein Dialogsystem besteht aus vier Anwendungen, die in diesem Artikel kurz vorgestellt werden sollen.

Um in einem Unternehmen das Internet und Smartphone für die Kommunikation der Mitarbeiter untereinander und für die Kommunikation mit seinen Bestandskunden einsetzen kann, benötigt man die hierfür notwendigen Anwendungen.

Die Anwendergruppe "Mitarbeiter"

Berater-Extranet

Im Berater-Extranet können die Mitarbeiter eines Unternehmens im Internet die Kundenbeziehungen managen.

Das Berater-Extranet enthält eine Vielzahl von Funktionsmöglichkeiten, die ein Unternehmen aktivieren kann:

  • Kundenbeziehungsmanagement-Anwendung (CRM-Anwendung)
    • Kundendaten
    • Kundengruppen
    • Aufgaben, Termine und Wiedervorlagen
    • Kundenanlagen - zum Beispiel PDF-Dokumente
  • Content-Management-System
    • Management von Blog-Artikeln
    • Management von Produkten/Dienstleistungen
  • Auftragsmanagement
  • Angebotsmanagement
  • Rechnungserstellung
  • SEPA-Modul
  • Veranstaltungsmanagemnt
  • Projektmanagement

App loma.Talk für Mitarbeiter

Mit der App loma.Talk können Mitarbeiter die hinterlegten Kundendaten einsehen.

Zusätzlich bietet die App loma.Talk zusätzliche Funktionen, mit dessen Hilfe die Mitarbeiter untereinander, aber auch mit Kunden kommunizieren können.

PROJEKT-MANAGEMENT

Mit der Funktion „Projekt-Management“ besteht die Möglichkeit, in einem Projektteam nicht nur per Telefon und E-Mail, sondern auch mit Hilfe des Smartphones zu kommunizieren.
Jeder Mitarbeiter kann mit der Funktion „Projekt-Management“ ein sogenanntes neue Projekt anlegen.
Neben einer ausführlichen Projektbeschreibung kann der Mitarbeiter PDF-Dokumente hochladen und neue „Projektmitglieder“ dem Projekt hinzufügen.
Dabei ist er nicht nur auf Mitarbeiter des Unternehmens beschränkt, sondern er kann auch andere Personen als Projektmitglieder hinzufügen.
In vielen Projekten hat sich bereits erwiesen, dass die Kommunikation in der App wesentlich produktiver und effizienter sein kann, als Telefonate und E-Mails.
Jedes Projektmitglied kann in der App loma.Talk ganz einfach eine Projektnachricht erstellen, die an alle Projektmitglieder weitergeleitet wird (Gruppen-Chat).

ART-MANAGEMENT

Mit diesem speziell für Künstler entwickelten Funktionsbaustein können Kunstwerke beschrieben werden.
Neben einer Beschreibung können Bilder des Kunstwerkes hinterlegt werden.
Anwender können mit der Funktion „Kunstwerke durchstöbern“ diese Kunstwerke anschauen und bei Interesse eine Chat-Nachricht an den Künstler schreiben.

Die Anwendergruppe "Kunde"

Digitaler Kundenordner

Mit dem digitalen Kundenordner können Kunden eines Unternehmens ihre Kundendaten im Internet einsehen.

App loma.Talk für Kunden

Mit der App loma.Talk kann der Kunde seine Kundendaten auch im Smartphone einsehen.

Zusätzliche Funktionen machen diese App für Kunden attraktiv:

RISIKO-MANAGEMENT

Hier kann der Anwender Versicherungsverträge in der App hinterlegen.
Zusätzlich kann er noch sogenannte digitale Schadenakten anlegen.
Dies ist immer dann sinnvoll, wenn Versicherungsschäden eingetreten sind.
Neben einer Beschreibung des Schadens kann der Anwender noch Schadenfotos mit der App aufnehmen.
In der Schadenakte selbst kann der Anwender jedes Bearbeitungsereignis dokumentieren und erhält somit eine lückenlose Dokumentation der Schadenregulierung.
Zusätzlich kann er die digitale Schadenakte per Mail an den betroffenen Versicherer mailen.

Möchte der Anwender einen Versicherungsmakler mit der Betreuung seiner Versicherungsangelegenheiten beauftragen, hilft ihm dem App auch weiter.
Er findet hier eine Liste der Versicherungsmakler, die das Dialogsystem zur digitalen Kommunikation mit dem Kunden einsetzen.
Ein vom Anwender ausgewählter Versicherungsmakler hat die Wahl, die Betreuung des Kunden anzunehmen aber auch abzulehnen.
Sobald ein Versicherungsmakler den Betreuungswunsch des Kunden annimmt, kann der Makler die Vertragsdaten des Kunden einsehen.
Aus dem Anwender wird also ein Kunde des Versicherungsmaklers und beide Seiten können digital miteinander kommunizieren.

MEINE HAUSTIERE

Hier kann der Anwender den Lebenslauf seine Haustiere dokumentieren.
Insbesondere dann, wenn das geliebte Haustier krank ist, macht eine Dokumentation des Krankheitsverlaufes oft Sinn.
Zusätzlich kann der Haustierbesitzer mit allen übrigen Anwendern chatten, die diese Funktion aktiviert haben.

KUNSTWERKE DURCHSTÖBERN

Hier kann der Anwender die Kunstwerke durchstöbern, die „Mitarbeiter“ mit dem Funktionsbaustein Art-Management hinterlegt haben.

  • News vom 07.06.2017
  • von Oliver Reinking
  • Kategorie